• EKWI SCHLAUCHPFLEGE - bei Verunreinigungen von Schlauch und Schlauchtasche 200ml (10,67 € pro 100 ml)

#Viele Wallache und Hengste leiden unter krustigen Ablagerungen (Smegma) am Schlauch und in der Schlauchtasche. Das Smegma, bestehend aus abgestorbenen Hautzellen, Drüsensekret und Urin- und Spermaresten, kann zu Entzündungen führen. Zusätzlich kann die Bildung von Smegmasteinen starke Schmerzen verursachen.


Ekwi Schlauchpflege löst das Smegma sanft ab und erleichtert so dem Pferd das Aus- und Einfahren des Schlauches. Das dünnflüssige Öl der Ekwi Schlauchpflege fließt schnell und großflächig auseinander und verteilt sich so gleichmäßig in der Schlauchtasche und über den Schlauch.


Mit der beigelegten Spritze kann die Ekwi Schlauchpflege sanft in die Schlauchtasche eingeführt werden.


Ekwi Schlauchpflege enthält keine Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe.


Ekwi Schlauchpflege


Löst Verunreinigungen und Krusten sanft ab

Erleichtert das Aus- und Einfahren des Schlauches

Pflegt die Haut

Ohne Duft-, Farb- und Konservierungsstoffe


Bildquelle: VTG Tiergesundheit AG



Gewicht: 0,20kg

Spezifikation
Anwendung / Dosierung Anwendung der Ekwi Schlauchpflege Vorbereitung: Vor der Anwendung derEkwi Schlauchpflege im Intimbereich Ihres Pferdes, sollte die eigene Hygiene beachtet werden. Waschen Sie sich gründlich die Hände, kürzen Sie gegebenenfalls spitze Fingernägel und legen Sie Schmuck an Fingern und Handgelenken ab, um das Verletzungsrisiko für Ihr Pferd zu minimieren. Ziehen Sie zusätzlich Einweghandschuhe über. Intimbereich des Pferdes säubern: Reinigen Sie vor der Applikation der Ekwi Schlauchpflege die Schlauchtasche äußerlich mit einem trockenen und sauberen Tuch, um den Eintrag von Schmutz und Staub von außen zu vermeiden. Applizieren des Pflegemittels in die Schlauchtasche: Ziehen Sie 10 ml der Ekwi Schlauchpflege mit der beigelegten Spritze auf. Stellen Sie sich seitlich und außer Reichweite der Hinterbeine ans Pferd, um das eigene Verletzungsrisiko durch Tritte zu minimieren. Bei besonders empfindlichen Pferden empfiehlt es sich, eine zweite Person um Hilfe zu bitten, die das Pferd fixiert. Achtung: Beim applizieren des Mittels muss stets mit äußerster Vorsicht vorgegangen werden, um Verletzungen des Pferdes im Intimbereich zu verhindern! Vermeiden Sie in jedem Fall schnelle und ruckartige Bewegungen und versuchen Sie eine ruhige und entspannte Atmosphäre zu schaffen! Für leichteres Einführen benetzen sie den vorderen Teil der Spritze mit etwas Ekwi Schlauchpflege. Führen Sie die Spitze der Spritze auf einer Seite sanft in die Schlauchtasche ein. Applizieren Sie das Mittel langsam in die Schlauchtasche und ziehen Sie die Spritze behutsam wieder heraus. Ziehen Sie erneut 10 ml auf und wiederholen Sie die Applikation auf der anderen Seite der Schlauchtasche. Erste gelöste Smegmakrusten fallen nach erfolgreicher Anwendung rasch ab. Für eine beschleunigte Anwendung können, nach einer kurzen Einwirkzeit von etwa 5 Minuten, die gelösten Schmutzpartikel auch durch leichtes Auswischen der Schlauchtasche mit einem weichen, sauberen Tuch entfernt werden. Sollte das Pferd den Schlauch ausfahren, kann die Ekwi Schlauchpflege auch direkt auf den mit Smegma verunreinigten Penisschaft aufgetragen werden. Bei empfindlichen Pferden wird empfohlen, die Schlauchtasche nach der Anwendung mit klarem Wasser auszuspülen. Saubere Lagerung des Produktes: Reinigen Sie nach der Anwendung der Ekwi Schlauchpflege die Spritze mit einem sauberen und trockenen Tuch. Verschließen Sie die Flasche der Ekwi Schlauchpflege wieder fest mit dem Deckel. Lagern Sie Spritze und Flasche an einem sauberen und trockenen Ort. Wiederholung der Anwendung: 1 x pro Woche Hinweise: In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen oder lokalen Reizungen kommen. Grundsätzlich kann es bei der Entfernung von Krusten zu Hautirritationen oder Entzündungen kommen. Setzen Sie die Anwendung des Produktes in diesem Fall ab und spülen Sie die Schlauchtasche ggf. aus.
Herstellerinformation Sanfte Schlauchpflege bei Verunreinigungen und Krustenbildung Die borkenartigen Verkrustungen (Smegma) aus abgestorbenen Hautzellen, Drüsensekret (Talg), Urin- und bei Hengsten auch Spermaresten, lagern sich am Schlauch und in der Schlauchtasche ab. Durch ausbleibenden Geschlechtsakt wird das Smegma nicht auf natürliche Weise abgelöst und kann in der Schlauchtasche zu Hautirritationen und Entzündungen führen. Bei akuter Ansammlung der Substanz können sich zudem Smegmasteine bilden, die sich vor die Harnröhre setzen und starke Schmerzen verursachen. Für die milde Reinigung und Pflege von Schlauch und Schlauchtasche bei Pferden, die unter starker Bildung von Smegma leiden, haben wir die Ekwi Schlauchpflege entwickelt. Sie unterstützt das Ablösen von Smegma bei der Reinigung der Schlauchtasche und des Schlauches, ohne den Gebrauch von Wasser. Die dünnflüssige Ölmischung fließt schnell und großflächig auseinander und kann sich so gleichmäßig in der Schlauchtasche und über den Schlauch verteilen. Die beigelegte Spritze erleichtert die Anwendung und die Dosierung.

+ Bewertung

Hinweis: HTML ist nicht verfügbar!
    Weniger Gut           Gut

EKWI SCHLAUCHPFLEGE - bei Verunreinigungen von Schlauch und Schlauchtasche 200ml (10,67 € pro 100 ml)

  • Artikelnr. 90040901
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • Gewicht: 0,20kg
  • 21,34€

  • Netto 18,40€

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 3-6 Werktage


Schnellsuche EKWI SCHLAUCHPFLEGE, VERUNREINIGUNGEN, SCHLAUCH, SCHLAUCHTASCHE, 200ml, Wallac, Hengst, Pflege, vtg Tiergesundheit, 90040901